N(M)ordschwestern


Sabine Hartmann


Warum ich ausgerechnet Krimis schreibe? Weil man den bösen Buben so richtig eins auf die Nase geben kann, und die Welt danach ein klein wenig besser ist.

Im richtigen Leben funktioniert das leider nicht immer so, doch beim Schreiben machen die Figuren (meistens) was ich will. Ich lebe in einem Dorf in Niedersachsen, engagiere mich ehrenamtlich, halte Netzwerke für genial und unterrichte, beruflich an einer Hauptschule, nebenher kreatives Schreiben bei der VHS, in Jugendzentren und Mehrgenerationenhäusern.

 

 

 www.sabine-hartmann-sibbesse.de


Helga Henschel

 

Geboren in Varel / Friesland an der Nordsee, arbeitet als freie Journalistin, Autorin und Reisebloggerin. Seit Jahrzehnten reist sie gerne und viel. Während der Reisen füllt sie ihre Reise-Tagebücher mit ihren ganz persönlichen Beobachtungen und Gedanken. Die veröffentlicht sie teilweise in ihrem Reise-Blog www.trolley-tourist.de.

Durch ihr Studium der Ernährungswissenschaften gilt ihr besonderes Interesse dem landestypischen Essen und Trinken. Sie veröffentlichte mehrere Bücher in bekannten Verlagen zu Ernährungsthemen.

Nach der Kinder- und Angestelltenphase schreibt sie seit 2014 wieder täglich. In der Zeit veröffentlichte sie Bücher rund um die Themen Reisen, Speisen und Leichen.

 Ihren ersten eigenen Kriminalroman "Steinsarg" um den Kommissar Acar schuf sie 2015. Den Zweiten um den Kommissar Düwelhenke, der in Norddeutschland spielt, veröffentlichte sie 2016. Der dritte liegt bei einem Verlag. Sie schreibt gerne Kurzgeschichten und beteiligt sich an Anthologien.Ihre Reisebücher und die ersten Krimis veröffentlichte sie im Selfpublishing, das ihr viele neue Möglichkeiten eröffnete.

 Mit ihrer Familie lebt sie in Bremen. Mehr zu Helga Henschel auf ihrer Autorenwebseite www.helga-henschel.de.

 


Sabine Reins

 

In Düsseldorf geboren, Journalistin und Autorin, Magistra Artium (M.A.) der Publizistik, Germanistik und Italienisch. Erste blutige Erfahrungen im Schreiben sammelte sie in der Regenbogenpresse, es folgte ein mehrjähriger Ausflug in den Tageszeitungsjournalismus. Heute textet und unterrichtet sie in ihrem Kommunikationsbüro in Osnabrück. Sie ist Mitglied der Mörderischen Schwestern, Herausgeberin und Autorin von       

                      fünf   kriminellen Kurzgeschichten

                                                                      www.kommunikation-os.de